Island A-Z

AnreiseNach den Einreisebestimmungen benötigen Einreisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei einem Aufenthalt von bis zu drei Monaten einen Reisepass bzw. einen Personalausweis. [weiter]
Einkaufen / ShoppingDie traditionellen Souvenirs sind Wollpullunder bzw. allgemein Wollwaren, getrockneter Fisch oder Trolle in verschiedenen Farben und Formen, aber auch Keramik oder Goldschmiedearbeiten. [weiter]
GeldDas am meisten genutzte Zahlungsmittel auf Island ist die Kreditkarte: selbst kleine Einkäufe werden mit der Karte getätigt. [weiter]
Feste & Feiertage01.01.2011: Neujahrstag
21.04.2011: Gründonnerstag
22.04.2011: Karfreitag
24.04.2011: Ostersonntag
25.04.2011: Ostermontag
21.04.2011: Erster Sommertag
01.05.2011: Tag der Arbeit / Maifeiertag
02.06.2011: Christi Himmelfahrt
12.06.2011: Pfingstsonntag
13.06.2011: Pfingstmontag
17.06.2011: Nationalfeiertag (Gründung der Republik Island 1944)
01.08.2011: Tag des Handels (Angestellten-Feiertag)
24.12.2011: Heiligabend (ab Mittag)
25.12.2011: Weihnachtsfeiertag
26.12.2011: Weihnachtsfeiertag
31.12.2011: Silvester (ab Mittag)
FlugzeitDie Entfernung zwischen Deutschland und Island beträgt je nach Standort circa 2500 km. Die Flugzeit liegt von Deutschland aus bei zirka 3 – 4 Stunden. Startflughäfen für Direktflüge der Icelandair sind Frankfurt, München und Berlin - Schönefeld (meistens nur in der Hauptsaison, sonst mit Umstieg in Kopenhagen). 
KinderReisen mit Kindern in Island ist einfach. [weiter]
Medizin / GesundheitDas isländische Gesundheitssystem ist sehr gut. In Reykjavík gibt es mehrere Gesundheitszentren, viele Ärzte können ohne lange Voranmeldungen aufgesucht werden. [weiter]
SicherheitDie Kriminalitätsrate in Island ist vergleichsweise sehr gering. [weiter]
SonneEin guter Sonnenschutz ist auch im Urlaub auf Island unverzichtbar. Denn trotz vorwiegender Kälte kann die Sonnenstrahlung enorm sein. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]
VerkehrDas Fahren in Island ist im Allgemeinen dank guter und geringer Verkehrsdichte relativ unbeschwert. Eine große Hauptstraße zieht sich an den Küstenregionen am Rande der Insel entlang. Abseits der Ringstraße finden sich Schotterwege, die nur wenig befahren sind. Die Küstenstraßen lassen sich meistens nur in einem gemäßigten Tempo befahren.  
ZollZoll- und steuerfrei dürfen pro Erwachsenem folgende Produkte eingeführt werden: 1 Liter Alkohol bis 47 %, 1 l Wein bis 21% oder 6 l isländisches Bier, 200 Zigaretten bzw. andere Tabakwaren bis zu 250 g. Die Einführung von Frischfleisch oder Molkereiprodukten ist verboten.